loading

Preisvergleich

Babybadewannen im Preisvergleich

Eine Babybadewanne wird hauptsächlich zum Baden von Neugeborenen in den ersten 4 Lebensmonaten verwendet. Eine Babybadewanne ist kleiner als eine normale Badewanne, so dass man ein Baby perfekt darin waschen kann. Das Wichtigste ist, dass sich Ihr Baby in einer Babybadewanne wohl und sicher fühlt.

Das Baden erleichtern

Lassen Sie die Kinder von Anfang an mit Wasser vertraut werden und geben Sie ihnen ein sicheres Gefühl für das Wasser. Zu diesem Zweck gibt es Babybadewannen in verschiedenen Größen und Ausführungen. Sie bieten dank stabiler Seitenwände zusätzliche Sicherheit und erleichtern den Eltern das Baden erheblich. Gleichzeitig hilft sie den Babys, sich im Wasser frei zu fühlen und Spaß zu haben.

So funktioniert eine Babybadewanne

Eine Babywanne kann von Geburt an auf einer ebenen Fläche, zum Beispiel auf dem Boden, benutzt werden. Wenn Sie eine Wanne für Säuglinge haben, sollten Sie diese in den ersten Lebensmonaten benutzen. Das Baby wird durch eine zusätzliche, speziell für kleine Babys entwickelte Stütze vor dem Ausrutschen gesichert. Ältere Babys können bereits gut sitzen und ihre Badezeit aktiver genießen.

Tipps für das erste Babybad

Eigenschaften und Aufstellmöglichkeiten einer Babybadewanne

Eine Babybadewanne ist eine Kunststoff-, Schaumgummi- oder aufblasbare Wanne zum Baden eines Kindes. Einige Babybadewannen haben einen Abfluss, andere sind mit Einsätzen versehen, in denen Ihr Kind während des Badens gebettet ist. Einige können Sie in der Küchenspüle, in der Badewanne oder sogar auf einer ebenen Fläche verwenden. Andere sind so konzipiert, dass sie auf die Badewanne eines Erwachsenen geschnallt werden können. Da Ihr Kind schnell aus dem Säuglingsalter herauswachsen wird, sollten Sie bedenken, wie sich dies auf die Gesamtgröße der Wanne und ihre Nutzungsdauer auswirkt.

Babybadewannen im Preisvergleich

 


Bitte JavaScript aktivieren!